Stock-Car-Club holt in Domazlice zwei Pokale

 

 

Nicht ganz so optimal lief es für uns beim zweiten Wertungslauf zur deutschen und bayerischen Mannschaftswertung im tschechischem Domazlice. Im Mannschaftslauf kämpften für uns, Albert Willmerdinder, Manuel Holmer, Andreas Holzleitner und Marcel Neumaier. Vom Pech verfolgt konnte sich keiner der vier unter die besten siebten plazieren. Bereits in der ersten Runde mußte willmerdinger aufgrund kaptitalem Vorderachsschaden seinen Audi abstellen, in der zweiten Runde wurde Neumaier wegen losem Ölwannenschutz aus dem Rennen genommen, sprich disqualifiziert. Auch Holzleitner konnte die Rennstrecke nur mit Hilfe eines Traktors verlassen. Holmer beendete das Rennen zwar , konnte sich aber nicht unter die besten sieben plazieren. So gingen wir ohne Punkte aus dem Mannschaftslauf,so liegen wir in der Gesamtwertung der bayerischen Mannschaftswertung der verbauten Klasse bis 1800 ccm aber noch auf Rang sechs.

Anders erging es uns in der bayerischen Einzelmeisterschaft verbaut bis 1800 ccm. Das Fahrzeug von Willmerdinger Albert wurde bis zu diesem Lauf wieder flott gemacht, und er legte einen souveränen Start-Ziel-Sieg hin.

Komplettiert wurde dieser Erfolg durch den dritten Platz von Patrick Gerl. So hatten wir doch noch Grund zum Feiren. In der Gesamtwertung liegt hier Willmerdinger auf Rang drei und Patrick Gerl auf Rang 4. 

Das nächste Rennen findet nach der Sommerpause Mitte August in Holzham bei Eggenfelden statt.

Bis dahin werden alle Vorbereitungen zum 40. jährigem Gründungsfest von uns des SCT Banderra , das am 27. Juli 2019 in Künzing stattfindet ,getroffen. 

 



Termine
23.06
Rennen Nord Domalice 1
06.07
18:00
Versammlung Dorfwirt
14.07
Rennen Nord SLR Ingolstadt
27.07
40 jähriges Vereinsjubiläum
28.07
Rennen Nord Domaazlice 2
04.08
Oltimertreffen Künzing Gasthaus Boher
11.08
Rennen Holzham
25.08
Rennen Exing